info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Musikvideo, Medienart: alle Medien, Sortierung: Neueste Eintraege, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 3 Treffer

Verfasser
Titel
  • Pretty in Pink - Jetzt wird der Rock gelüftet: Die Vulva taucht in Popkultur und Mode immer häufiger auf. Doch die Darstellung des weiblichen Genitals ist mehr als nur Provokation
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 57,2x39,6 cm,
    Zeitungsartikel in SZ vom 04./05.08.2018 im Ressort Stil, Seite 51
ZusatzInfos
  • Artikel über die Vulva in Kunst und Mode von Julia Rothaas, erschienen in der Wochenendeausgabe der Süddeutschen Zeitung.
    Pappschamlippen und Vaginaperücken: Die Designer spielen mit dem Unterleib Darstellungen von Frauen, die ihre Scham zeigen, finden sich an Klöstern und Toren.
    Die Pussy ist überall, etwa im Musikvideo von Janelle Monáe, als Abendrobe von Namilia, als Handtasche von Damnsel oder auf dem Albumcover von Björk.
    Text aus dem Artikel
Sprache
TitelNummer 025838711

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

gaigl-videoclips
gaigl-videoclips
gaigl-videoclips

Gaigl Georg: videoclips 1998-2018, 2018

Verfasser
Titel
  • videoclips 1998-2018
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagSelbstverlag
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, Auflage: 3, signiert,
    beklebte und signierte DVD in Hülle
ZusatzInfos
  • Seit 1998 erstellt Gaigl zu Musikprojekten des österreichischen Musikers und Schriftstellers Hans Platzgumer Musik-Videos und Coverdesign. In der Compilation ist die wichtigste Auswahl von Clips zusammengestellt. Spielzeit 40 Minuten
Bet. Personen
Stichwort
TitelNummer 028471804

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

gaigl-miniaturen
gaigl-miniaturen
gaigl-miniaturen

Gaigl Georg: drei miniaturen, 2016

Verfasser
Titel
  • drei miniaturen
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2016
VerlagSelbstverlag
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, Auflage: 3, signiert,
    beklebte und signierte DVD in Hülle
ZusatzInfos
  • Das Video-Projekt „Miniaturen“ (2015/2016) von Georg Gaigl basiert auf 20 musikalischen Miniaturen des österreichischen Musikers und Schriftstellers Hans Platzgumer. Beteiligt an dem Projekt einer deutsch-österreichischen Koproduktion sind der Münchener Schrift- steller Albert Ostermaier und der österreichische Foto-Künstler Michael Höpfner. Spielzeit 7,5 Minuten
    Text von der Webseite
TitelNummer 028472804

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.