Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Lost, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe gefunden: 50 Treffer

edwards-lost-public-notices
edwards-lost-public-notices
edwards-lost-public-notices

Edwards Phil / Dellafiora David, Hrsg.: The Museum of Lost Public Notices, 2017

Verfasser
Titel
  • The Museum of Lost Public Notices
Ort LandMelbourne (Australien)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel / Text
Techn. Angaben
  • 16 S., 29,7x21 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei lose Bltter, eine Telnehmerliste, geklammert
ZusatzInfos
  • The Museum of Lost Public Notices (24.05.-02.06.2017) is a community noticeboard installation consisting of posters which explore the role of art in relation to the individual and society. Contributions from local and international artists from all stages of their careers are invited. The Museum of Lost Public Notices is anopen exhibition that both celebrates and critiques the role of conventional gallery spaces and public noticeboards as sites which use a community space to promote, herald and advertise personal and group concerns.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Jrgen Wegner
TitelNummer
026402769
Einzeltitel =



Titel
  • Asphaltbibliotheque Mainz - Brandstifter+x lost & found 2012
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 24,2x16 cm, Auflage: 49, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Durchsichtiger Kunststoffbeutel mit einem Heft (Drahtheftung) aus der Serie lost & found mit verschiedenfarbigem Papier, einem Flyer und einem Stck zerissenem Papier
TitelNummer
013465488
Einzeltitel =



Titel
  • CREATIVE CHILD GAMES - B.O.W.S. 001
Ort LandChicago, IL (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Leporello / Plakat / Umschlag
Techn. Angaben
  • 26 S., 26,5x19 cm, Auflage: 75, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello, ausgefaltet 60 x 45 cm, in Umschlag, Vorderseite Umschlag bedruckt, vielfarbiger Siebdruck
ZusatzInfos
  • doppelseitig besiebdruckter, vielfarbiger Leporello mit lost & founds aus Chicago in bedruckter Original-US-Versandtasche mit Metallschliee, handgedruckt von Oli Watt, Lehrbeauftragter fr Printmedien der School of the Art Institute of Chicago und Brandstifter in free range [...].
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026781756
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lost & found. Peter Lyssiotis and John Wolseley. The adventures of two artists in the State Library of Victoria
Ort LandMelbourne (Australien) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 S., 23,5x21,5 cm, , ISBN/ISSN 0646452355
    Geklammertes Heft, Kartonumschlag. Titelbestandteile "lost" und "found" auf Rckseite und Vorderseite Umschlag gedruckt.
ZusatzInfos
  • Erscheint anlsslich der Ausstellung vom 18.11.2005-12.02.2006 in der Keith Murdoch Gallery, State Library of Victoria. Mit Liste der ausgestellten Werke, S. 22-24.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Peter Lyssiotis
TitelNummer
027423764
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lost sonnets - 3rd iteration
Ort LandBern (Schweiz) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 100 S., 19x12 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783905846539
    Broschur, 1 Exemplar eingeschweisst
ZusatzInfos
  • etkbooks #053 - Catherine Vidler, lost sonnets - 3rd iteration
    Catherine Vidlers visual poems are experiments in symmetry, images flipped, repeated, fragmented, and transformed, liberated from their mimetic source contexts and re-presented as frenetic harmonies of shape and movement. (Ken Hunt)
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Hartmut Abendschein
TitelNummer
028482789
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found in Norden, Ostfriesland, Juli 2012
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 21x14,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Wei-Fotokopien
ZusatzInfos
  • Zusammen mit dem Einzelblatt "lost & found in Aurich, 12.07.2012" in einem Hundekotbeutel mit Kuhaufkleber
TitelNummer
013462488
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found in Aurich, 12.07.2012
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 29,6x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    dreifach gefaltetes Einzelblatt, doppelseitige Schwarz-Wei-Fotokopien
ZusatzInfos
  • Zusammen mit dem Heft "lost & found in Norden, Ostfriesland, Juli 2012" in einem Hundekotbeutel mit Kuhaufkleber
TitelNummer
013463488
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found Dez. 2001, Nr. 2
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 26 S., 21x14,8 cm, Auflage: 68, , ISBN/ISSN 16177592
    Drahtheftung, Umschlag Vorderseite u. Rckseite monochrom rot, innen s/w
ZusatzInfos
  • Sammlung von Fundstcken von verschiedenen Personen mit Schrift und Bild, oft aus Sperrmll. Notizzettel, Postkarten, Schulaufsatz, Fotos etc. Im Inhaltsverzeichnis (S. 4) Angabe des Finders, Fundorts und -datums.
    Leben und Arbeiten gehen fr Brandstifter eine enge Symbiose ein, so dass zum Beispiel der Gang zum Bcker, durch das Auflesen eines fremden Einkaufszettels, schon in Kunst ausartet. Asphaltbibliotheque ist nicht nur die Bezeichnung seiner Sammlung von Fundzetteln, sondern nach 1 der Benutzungsordnung auch alle ffentlichen Straen und Pltze, auf denen die Exponate gesucht und gefunden werden. Das bewusste Aufheben, Aneignen, Archivieren und Ausstellen der herrenlosen Zettel durch den Asphaltbibliothekar stellt nicht nur einen knstlerischen Schpfungsakt dar, sondern ist gleichzeitig ffentliche Performance, die sowohl als Anknpfungspunkt fr spontane Kommunikation mit neugierigen Passanten als auch mit Besuchern einer Ausstellung dienen kann.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026780767
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found August 18 (grnes Cover)
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,8 cm, Auflage: 12, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit bedruckter CD in Papierhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings
Sprache
TitelNummer
026726756
Einzeltitel =



Brandstifter (Brand Stefan): Lost & Found around HBF Mannheim 27.7.19 - Deutsches Rotes Kreuz, 2019

lost-found-drk
lost-found-drk
lost-found-drk

Brandstifter (Brand Stefan): Lost & Found around HBF Mannheim 27.7.19 - Deutsches Rotes Kreuz, 2019

Titel
  • Lost & Found around HBF Mannheim 27.7.19 - Deutsches Rotes Kreuz
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,8 cm, Auflage: 16, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserdruck, Drahtheftung mit bestempelter CD und Schwarz-Weiss-Kopie in Kunststoffhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings
Sprache
TitelNummer
028576814
Einzeltitel =



Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 016 - Lost & Found in Norden, Norddeich, Groningen, Emden, 2017

lost-found-fod-024
lost-found-fod-024
lost-found-fod-024

Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 016 - Lost & Found in Norden, Norddeich, Groningen, Emden, 2017

Titel
  • Flux on Demand 016 - Lost & Found in Norden, Norddeich, Groningen, Emden
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [24] S., 21x14,8 cm, Auflage: 12, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit bedruckter CD in Papierhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings flux on demand 016.
Sprache
TitelNummer
026722756
Einzeltitel =



Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 024 - Lost & Found July 2018 in Aurich, Baltrum, Hage, Norden - Guten Appetit, 2018

lost-found-fod-024
lost-found-fod-024
lost-found-fod-024

Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 024 - Lost & Found July 2018 in Aurich, Baltrum, Hage, Norden - Guten Appetit, 2018

Titel
  • Flux on Demand 024 - Lost & Found July 2018 in Aurich, Baltrum, Hage, Norden - Guten Appetit
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [24] S., 21x14,8 cm, Auflage: 8, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserdruck, Drahtheftung mit bestempelter CD in Papierhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings fod (Flux on Demand) 025
Sprache
TitelNummer
028573814
Einzeltitel =



Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 025 - Lost & Found July 2019 in Schppingen - Gesucht!, 2019

lost-found-fod-025
lost-found-fod-025
lost-found-fod-025

Brandstifter (Brand Stefan): Flux on Demand 025 - Lost & Found July 2019 in Schppingen - Gesucht!, 2019

Titel
  • Flux on Demand 025 - Lost & Found July 2019 in Schppingen - Gesucht!
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine / CD, DVD
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,8 cm, Auflage: 11, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserdruck, Drahtheftung mit bestempelter CD in Papierhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings fod (Flux on Demand) 025
Sprache
TitelNummer
028575814
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ISBN 0-9690745-1-4
Ort LandToronto (Kanada) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 19x26,5x1,5 cm, , ISBN/ISSN 0969074514
    Eingelegtes Krtchen
ZusatzInfos
  • Epigraph: Eyes half-closed. Nothing as strong as solace. Do the themes still connect? A Venus day is longer than a Venus year, the National Geographic Society says. A selection was assembled from more than 2000 photographs taken over an eight month period the year before last. Erect walking became necessary when female pre-hominids lost their estrus cycle. The street runs below the window which is above the cinema. Everything in place. Nothing is ever forgotten, only displaced. The planet spins on its axis once every 243 Earth days and orbits the Sun every 224.7 Earth days. Pyramids have always been. What you once thought still holds. The man who invented the first lighthouse perished in his own primitive model. "It was a totally whimsical point. It's inarguable of course. The evidence is all around. The facts are there."
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
000521174
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • rosebud no.3 - Blindtext
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • , ISBN/ISSN 3931126544
    Mit Banderole, Bndchen und eingelegtem kleinen ausgestanztem Buch von Joseph von Westphalen: The lost Mind
Stichwort
TitelNummer
001734011
Einzeltitel =



Titel
  • Experience Paradise
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 30x30 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    BMW Group Pavillion, Drahtheftung, Druck auf Transparentpapier
ZusatzInfos
  • Dieser Katalog begleitet die Rauminszenierung "Experience Paradise/Lost Paradise" von Marie-Jo Lafontaine zur Cabrio-Ausstellung "Offen fahren" im BMW Group Pavillon, Mnchen, vom 31.05.-16.09.2002
Stichwort
TitelNummer
002488055
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Tra 5 the new Artist Catalogue
Ort LandTokio (Japan)
Verlag Jahr
Medium Buch mit MusikKassette / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Zeitschrift, Magazin / Musik-Kassette, MC
Techn. Angaben
  • 33x20,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Metallic-Pappbox mit drei Heften (Drahtheftung), drei Postern und Musikkasette in Plastikhlle.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
003126150
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lost Books
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buchobjekt
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bchlein/Bltter in CD-Hlle
Stichwort
TitelNummer
004022002
Einzeltitel =



schmid lost memories
schmid lost memories
schmid lost memories

Schmid Joachim: Lost Memories, 2010

Verfasser
Titel
  • Lost Memories
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 80 S., Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
007879253
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ausgewhlte Schriften zur Diktatur der Kunst
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 662 S., 17,7x10,8 cm, , ISBN/ISSN 9783518126561
    edition suhrkamp 2656, mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Die Diktatur der Kunst ist die Herrschaft der Kunst, nicht des Knstlers. Kunst ist die einzige Alternative, denn nur Kunst als Stoff wechsel der Sache lst den revolutionren Druck und erschaff t den totalen Paradigma-Wechsel.
    Sptestens seit der groen Werkschau Mama Johnny 2006 propagiert Jonathan Meese unverhohlen die Herrschaft der Kunst. Mit der Hermetischen Revolution und vor allem der Diktatur der Kunst hat Meese sein bisheriges Wissen zu einer Theorie verdichtet, die nun als Propaganda fr die Sache der Kunst in Bild und Wort verbreitet werden kann. Robert Eikmeyer hat aus der groen Materialflle ein opulentes, alle wichtigen Texttypen reprsentierendes Lesebuch zusammengestellt und um ein instruktives Nachwort sowie eine umfassende Meese-Bibliographie ergnzt.
    von der Webseite des Verlages
TitelNummer
009129266
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Destroy All Monsters Magazine 1976-1979
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 270 unpag. S., 27x20,8 cm, Auflage: 3.000, , ISBN/ISSN 9780978869786
    verschiedene Papiere, erste Seite mit Schablone gesprht
ZusatzInfos
  • Facsimile edition of Destroy All Monsters Magazine including remnants of the "lost" seventh issue, which was never released. Destroy All Monsters Magazine features work by Mike Kelley, Cary Loren, Niagara, and Jim Shaw.
    Destroy All Monsters Magazine was edited by Cary Loren and contained artwork, photographs, and flyers from band mates Mike Kelley, Cary Loren, Niagara, and Jim Shaw. Printed using any papers and techniques available to the band, the issues combine the cut and paste tactics of punk zines with a psychedelic affinity for color. Destroy All Monsters Magazine functions as a kind of manifesto, providing insight into the band through densely layered pages with movie imagery, kitsch, cartoons, delicate drawings, and counter-culture collages. While Destroy All Monsters has been the subject of recent exhibitions and partial reprints, this is the first time that all issues have been reprinted.
    Text von der Verlagswebseite
TitelNummer
010357361
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Liftboys & lost girls
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 23,8x21,4 cm, Auflage: 150, Keine weiteren Angaben vorhanden
    japanische Bindung, Siebdruck, Zeichnung mit Kugelschreiber auf erster Seite
ZusatzInfos
  • Bongot heit jetzt Re:Surgo!
Stichwort
TitelNummer
011371389
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Room of the Pilgrim
Ort LandBarcelona (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. S., 21x14,8 cm, Auflage: 50, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, zwei verschiedenfarbige Papiere
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 19.09.-31.10.2013 in der Galerie Espacio Visible in Barcelona
    Jacob invites us into an intimate space that serves as a shelter for a nomadic subject, the pilgrim. Free of any territorial attachment, this figure sets out on a devotional journey, motivated by the desire to seek the sacred. Thus, the pilgrim wanders into inhospitable lands, submitting himself to absolute isolation. A solitary exodus towards uncertainty, far away from the worldly, from society, and in a way, from the self. This figure of the pilgrim becomes the leitmotiv of Jacobs work - its isolation, loss of identity, but also, its vitality. Concepts which she also invokes in her intuitive drawings, that are aesthetically close to Art Brut. "The Room of the Pilgrim" explores the liberty and emancipation that arises from this retreat. In that way, the abandoned refuge built by Jacob speaks of lost rights. The rights to anonymity and intimacy being some of the most recently expropriated and commodified values.
    Text von der Webseite
TitelNummer
011766406
Einzeltitel =



Titel
  • Pasatiempos, No. 01
Ort LandMexiko-Stadt (Mexiko)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 23x17,1 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9786070047442
    Drahtheftung, eingeschlagen in mehrfach gefaltetes und beidseitig bedrucktes Plakat (66x46 cm), verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Pasatiempos is a play space that connects us with the image in a playful way, a proposal that reflects on the problem of temporality in contemporary subject, who lost in the entertainment culture runs to procure superfluous amusements.
    Through drawing, it seeks to create an interactive action where attendees become participants in the work, both in the presentation and the editorial strategy, which proposes to escape from the condition of art as commodity fetish, a publication distributed inexpensive commonplace and easily accessible, allowing the artist to approach new audiences.
    Text von der Webseite
WEB Link
TitelNummer
011774412
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • RIEN
Ort LandLissabon (Portugal) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 56 S., 37x24 cm, Auflage: 1.000, signiert, , ISBN/ISSN 9789899776302
    Softcover, Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Dark alleys, blocks of cement, tired naked bodies, strings that lead to nowhere, abandoned tubes. Rien, the new Andr Cepeda book, is an immersive experience. Page after page we are led into a void where all things seem to have lost their name, creating a restless and suspended time. More than looking at physical spaces, we feel as if in an endless present tense. There is Emptiness, but a desired one. Cepeda makes the beautiful more white than black large format photographs look spontaneous and free.
    Text von der Webseite
TitelNummer
012387K02
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Every Item on the List
Ort LandGent (Belgien)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 23.5x16.5 cm, Auflage: 300, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung u. a
ZusatzInfos
  • Every item on the List is a transcript of a part of Kasper Andreasens ongoing work Proofs. Since 2004, he collects sheets of paper: receipts, newspaper articles, packaging, tickets and other written traces which he is confronted with on a daily basis. Twice a year, he chronologically assembles these papers into hard cover books. These sheets compress the time of his daily life and are an attempt to capture lost time.
    Text von Website
Sprache
TitelNummer
012714452
Einzeltitel =



Titel
  • LOSTWEEKEND
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Werbekarten, verschiedene Fotomotive auf Vorderseite
ZusatzInfos
  • LOST WEEKEND, die Buchhandlung in Mnchens Universittsviertel vereint das klassische Leseerlebnis mit der modernen Welt von heute.
    Text von der Facebookseite
TitelNummer
012889468
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Anke Doberauer in Wolnzach
Ort LandWolnzach (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 8 unpag. S., 25x15,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Bogen gefaltet und lost zusammengelegt und mit Gummiband zusammen gehalten, eingelegt ein 16-teiliger Leporello
ZusatzInfos
  • Einladung zu einer Veranstaltung im Hopfenmuseum
TitelNummer
013055481
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Malerei - Video - Installation - Virtuelle Welten, 1976 - 2013 - Lost images productions
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 142 S., 21,5x21,5 cm, Auflage: Print on Demand, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, mit beigelegter Postkarte
Geschenk von Wolfgang L. Diller
TitelNummer
014151515
Einzeltitel =



Titel
  • Lost images
Ort LandWasserburg (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Vernissage am 23.04.2016 in der Galerie am Ganserhaus in Wasserburg am Inn, AK68, Arbeitskreis 68
TitelNummer
015612601
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Colours I Do Not Use Anymore
Ort LandWeimar (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 unpag. S., 21x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Text mit verschiedenen Farbstiften geschrieben
ZusatzInfos
  • Untertitel: In order of indifference, from the notes of Theodor W. Adornos long lost sketchbook, collected by Stefan Klein
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
015828570
Einzeltitel =



Titel
  • Lost And Found Codes - Die Asphaltbibliotheque mit Aktionsknstler Brandstifter
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 S., 14,8x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, mehrfach gefaltet, beidsetig gedruckt
ZusatzInfos
  • Flyer zur Asphaltbibliotheque on Tour Bad Kreuznach, Ludwigshafen, Speyer, Trier. Ganz in Tradition der Situationistischen Internationale kreiert Brandstifter seit 1998 Situationen beim Auflesen von verlorenen Schriftstcken und Bildern auf Papier. Im Sommer 2016 wird der Asphaltbibliothekar vier weitere Stdte in Rheinland-Pfalz besuchen, um dort in explorativen Begehungen Zettel fr sein Archiv zu ernten. Brandstifter wird aber nicht nur etwas mitnehmen, sondern die Zettel gegen Schilder mit QR-Codes tauschen und diese an den Fundorten hinterlassen.
    Text von Flyer
Stichwort
Geschenk von Stefan Brand
TitelNummer
016050601
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • B.L.A.D. NO. 02 - COLLECTED BY HUNGRY RADKE
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 unpag. S., 13,5x9,5 cm, Auflage: 300, , ISBN/ISSN 09610673
    Drahtheftung,Rckseite mit Silberprgung, in transparenter Kunststoffhlle mit beigelegtem Blatt, Aufkleber
ZusatzInfos
  • Next out in the B.L.A.D. series is the weird and wonderful collection from the long lost suitcase of the mysterious Hungry Radke. The collection contains obscure ads, self portraits, drawings and much more extra avant-garde material. All recovered at Wienerstrae 41.
    Text von der Webseite
WEB Link
TitelNummer
016073587
Einzeltitel =



Titel
  • B.L.A.D. NO. 11 - HEROES II
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 unpag. S., 13,5x9,5 cm, Auflage: 300, , ISBN/ISSN 09640973
    Drahtheftung, Rckseite mit Silberprgung, in transparenter Kunststoffhlle mit beigelegtem Blatt, Aufkleber
ZusatzInfos
  • HEROES II the second edition of the Heroes series, with new and till now unreleased drawings from the deep vaults of the Sex Tags drawing archive. This issue features some lost and found heroes from across the universe, mainly unkown till this day. The drawings are of course in the same caracteristic wonky style as last issue. So be prepared for some real eyeball action!
    Text von der Webseite
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
016081587
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ether
Ort LandGttingen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 88 unpag. S., 32,5x21,5 cm, , ISBN/ISSN 9783869306537
    Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInfos
  • The pictures in Ether, Sheikhs first project in color, were made as a way to honor the experience of death and to try to comprehend its significance. Benares (Varanasi) is one of Indias sacred cities, where many Hindus come to die in the belief that they will find salvation. As he walked its streets by night, Sheikh observed sleeping figures, shrouded in blankets, lost to an oblivion that seemed, in that holy city, to offer a simulacrum of death.
    Text von Website
Stichwort
TitelNummer
016581604
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Raymond Pettibon - Heres your irony back - political works 1975-2013
Ort LandOstfildern / New York, NY / Los Angeles, CA (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 212 S., 32,7x27,5 cm, , ISBN/ISSN 9783775737333
    Hardcover mit Schutzumschlag, bedrucktes Vorsatzpapier
ZusatzInfos
  • Mit einem Essay von Benjam H. D. Buchloh.
    Raymond Pettibon (Raymond Ginn) (*1957 in Tucson), Pionier von Subkultur und kulturellem Untergrund in Sdkalifornien, lst seit den spten 1970er-Jahren die Grenzen zwischen Hochkultur und Massenphnomenen, zwischen Kunstgeschichte und Literatur einerseits sowie Jugendritualen, Sport, Religion, Politik und Sexualitt andererseits stetig auf. All dies schlgt sich in seinen bis ins Detail ausgearbeiteten Zeichnungen nieder. Mit seinen freien poetischen und zugleich scharfsinnigen Kompositionen hlt Pettibon der gegenwrtigen Gesellschaft einen Spiegel vor. Auer von politischen Akteuren wird sein Schaffen seit dem 11.09.2001 verstrkt durch zeithistorische Ereignisse inspiriert. Ronald und Nancy Reagan, J. Edgar Hoover, die Prsidenten Bush, die Kennedys und Adolf Hitler, Barack Obama und Osama bin Laden finden sich neben Szenen aus dem Vietnamkrieg und den Kriegen im Irak und in Afghanistan, neben Misshandlungen in Abu Ghraib und Protestbewegungen.
    Text von der Website
TitelNummer
016804K61
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • bast fook 01
Ort LandNikosia (Republik Zypern)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 28 unpag. S., 21x13,8 cm, Auflage: 60, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Fadenheftung, auf farbige Papiere gedruckt,
ZusatzInfos
  • Bast Fooks was one of my new years resolutions for 2016. I havent given up smoking yet, but I did end up spending my new years eve in, printing and sewing the first Bast Fook issue. There and then I had decided that it would be a project in 12 parts and that I would produce a book for each month of 2016. Each Bast Fook is a repository of ideas [in the form of notes, thoughts, readings and misreadings, assumptions, aphorisms, contemplations, stories, lists, observations and lost projects]. Bast Fooks have evolved into a platform through which, I can organise in a pretty disorganised way- ideas as they happen and material produced in different ways, under different circumstances, at different places and times and sometimes by totally different versions of myself. Bast Fook is an anagram of Fast Book and in a way each issue is offering a slow consumption of a fastness that often reads a lot like a facebook newsfeed, decentered, fragmented, multivoiced.
    Text von der Website
Sprache
TitelNummer
016877593
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ABSENCE
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 ca. S., 12,5x10 cm, Auflage: 2.000, , ISBN/ISSN 0894390139
    Umschlag aus Karton mit Leinenstreifen, ca. 120 Seiten gestanzt
ZusatzInfos
  • 2004 winner of I.D. Magazine's Design Distinction award, Absence is the third book to come out of Printed Matters Publishing Program for Emerging Artists, a program made possible through the generous support of New York City's Department of Cultural Affairs, The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, the Elizabeth Firestone Graham Foundation, and the Heyday Foundation. The generosity of Whitney trustees Melva Bucksbaum and Raymond J. Learsy was instrumental to the Museums participation in the publication of this exciting new work.
    Both a book and a sculptural object, Absence is a memorial to the twin towers of the World Trade Center. Yoon, an architect and designer who is currently an Assistant Professor of Architecture at the Massachusetts Institute of Technology, chose not to produce a traditional design proposal for the World Trade Center Memorial Competition. Instead she created a non-architectural, non site-specific space of remembrance: a portable personal memorial in the form of book.
    At almost two pounds, Absence has a considerable physical presence, but it is in every way the ghost of a presence, and it is this ghostliness that gives it its particular emotional weight. A solid white block of thick stock cardboard pages, the books only "text" consists of one pinhole and two identical squares die-cut into each of its one-hundred-and-twenty pages one for each story of the towers including the antenna mast. These removed elements lead the reader floor by floor through the missing buildings towards the final page where the footprint of the entire site of the World Trade Center is die-cut into a delicate lattice of absent structures.
    Of all of the proposed monuments and grand designs for the twin towers to emerge in the last two years, Absence is remarkable for its employment of an under-used strategy: restraint. The simplicity of Yoons materials and her use of repetition speak, without words, about unspeakable loss. Quiet, respectful, mournful, the book does not aim to represent the magnitude of the disaster. Instead it appeals to the vastness of the readers imagination and capacity to grieve. The human scale of her memorial operates on a personal level it delivers the memory of lives lost into the readers hands. At the same time, as a scale model of a vanished architectural site, it operates on a larger cultural level by commemorating the site itself.
    Text von der Webseite. Fotos Xenia Fumbarev
Sprache
TitelNummer
024451593
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Lost Concept Of Professionalism In Media & Arts - A Tribute To Papa Nuevo
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 28 unpag. S., 20x14,3 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Digitaldruck, in Briefumschlag, Post-it mit handschriftlicher Notiz
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Robin Thomas
TitelNummer
024698673
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found Pets & Animals
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 60 unpag. S., 23,8x17,1 cm, Auflage: 20, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Fadenheftung, zweifarbiger Risographie
ZusatzInfos
  • All items found between 2009 & 2016 for Asphaltbibliotheque. Risographed and handbound at Pogobooks Studio by Ansgar Wilken
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024716677
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Oceanus - A Tale of Sea
Ort LandLeerdam (Niederlande)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [106] S., 17,8x11,1 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • This is a pocket book, good for bringing along on a sea journey. This imagetext tries to evoke the feeling of a bewildered traveling. The words are awkwardly placed, and clearly out of their element. Still they continue on, going somewhere. The goddess whispers. The sea of the book is composed of two photographs I found in a family album lost in an archive. The text cuts through Samuel Butlers translation of Homers Odyssey. The book received an honorable mention in the Photography Book Now competition of 2011.
    Text von der Website
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024724673
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Redesigning the Medieval Book - Personal Carol 1400 - singing breathing score video 2017
Ort LandOxford (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium PostKarte / Umschlag
Techn. Angaben
  • 1 S., 21x10,5 cm, signiert, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infokarte, rckseitig handschriftlicher Gru. In Briefumschlag
ZusatzInfos
  • A workshop and competition for book artists at the Bodleian Library, Oxford. 01.12.2017-11.03.2018
    The exhibition Designing English at the Bodleian Library 2017-18 will illustrate the layout of English literature in handwritten manuscripts and inscriptions across the Middle Ages, from Old English picture books to early Tudor plays and manuals for handling swans. It will trace the different spaces granted to English through the first thousand years, from stray notes scratched into Anglo-Saxon herbals or fragments of lost medieval songs in the margins, to masterpieces placed centre-page and framed by illustration and illuminated borders. it will cover both books and other objects, from grisly tombs to charms written on food.
    Text aus dem exhibition summery
Sprache
Geschenk von Emil Siemeister
TitelNummer
024802678
Einzeltitel =



Titel
  • Lost & Found in New York
Ort LandPortland, ME (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • [24] S., 21,5x14 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Wei-Kopien, farbiger Umschlag
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025384687
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Meine Schneeknigin - Ein Mrchen von Jonathan Meese fr Hans Christian Andersen
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch / Kalender
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,8x20 cm, , ISBN/ISSN 3937065040
    Spiralbindung, Seiten aus Karton.
ZusatzInfos
  • Hans Christian Andersen erzhlte Mrchen aus seiner Biografie heraus und berfhrte sein Unbehangen an der Welt in heute berall vertraute Bilder unserer Wunsch- und Alptrume. Indem Jonathan Meese Andersens Bilder in seine privatmythologische Sammlung aufnimmt, lst er sie aus der Unverbindlichkeit ihrer Kanonisierung. Zu seinem 200. Geburtstag malt der Volksknstler dem Weltdichter einen Gralskalender.
    Text von der Buchrckseite.
    Erschienen anlsslich der Inszenierung "Meine Schneeknigin" von Frank Castorf nach Hans Christian Andersen (eine Kooperation der Volksbhne am Rosa-Luxemburg-Platz mit der Hans Christian Andersen Foundation und dem Theatre MC93 Bobigny).
Sprache
TitelNummer
025394696
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • One Day in Berlin
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 28,2x19 cm, signiert, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut aus aufklappbarem Karton, beschrieben, signiert, gestempelt, datiert und mit drei Objekten beklebt (Kindersocke, Haargummi, schwarzer Plastikdeckel). einer Postkarte mit handschriftlichem Gru. einem ausgedruckten Buchcover. einer Ausgabe "Pirol" in Plastikhlle. alles in original Versandtasche.
ZusatzInfos
  • Mail Art Projekt "One Day in Berlin" vom 11. Juni 2018, aus der Serie "Lost and Found", die Elke Grundmann seit 2004 betreibt. In der beigelegten Pirol-Ausgabe Nr. 6, September 2017, ist eine Abbildung von "One Day in Berlin" zu sehen. Mit ausgedrucktem Buchcover "Book for Mail Art", Karuizawa New Art Museum.
Sprache
Geschenk von Elke Grundmann
TitelNummer
025691K81
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInfos
  • Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
    Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
026183665
Einzeltitel =



Titel
  • Asphaltbibliotheque Gravenhorst
Ort LandGranvenhorst (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [48] S., 24x17 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783937828367
    Drahtheftung, mit A3 Poster innen, zum aufklappen
ZusatzInfos
  • Die Publikation entstand im Rahmen des Projektstipendiums KunstKommunikation 18 im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst.
Sprache
TitelNummer
026721756
Einzeltitel =



Titel
  • Asphaltbibliotheque Berlin
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] S., 21x14,8 cm, Auflage: 20, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit bedruckter CD in Papierhlle
ZusatzInfos
  • CDr mit Fieldrecordings (roll over berlin)
Sprache
TitelNummer
026723756
Einzeltitel =



Titel
  • Porn Spam Creatures
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 21x14,8 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
TitelNummer
026725756
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • FASSADE PARADE
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [84] S., 21x14,8 cm, Auflage: 150, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Spiralbindung, Cover aus roter transparenter Folie
ZusatzInfos
  • Fassade Parade is a collection of lost souls of modern aesthetics compiled by Tobias Faisst that stand in strong contrast to pixel-perfect designs and high-end photography.
    Tobias Faisst is a photographer and graphic designer. He studied at the FH Potsdam. His photographs create the balancing act between hyperrealism and banality, between surrealism and the overwritten now. Tobias currently lives and works in Berlin.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Catherine Hazott
TitelNummer
026733685
Einzeltitel =